Zur Landkarte Bistum

Informationen

16.-22.09. Aktionswoche: Mach mal langsam!

Kennen Sie das auch? Man hat Termine, muss irgendwo hin und hat vorher aber noch so viel zu erledigen? Dann muss plötzlich alles schnell gehen und wir kommen in Stress. Fahren dann lieber mit dem Auto, weil es ja vermeintlich schneller geht, als die Strecke mit dem Fahrrad zurückzulegen.
Es wollen eben alle flexibel sein, um schnell von A nach B zu kommen.
Unsere Fahrräder werden zunehmend elektrifiziert. Da kann man mit weniger Kraftaufwand auch schneller den Berg hochfahren, gewinnt Zeit und spart (Körper-)Energie.

Alles soll immer, jederzeit und schnell verfügbar sein. Rohstoffe, Materialien, Ideen, Nahrungsmittel, Kultur, Natur und letztlich auch der Mensch.

Schnell muss es gehen! Muss es schnell gehen?
Die Art, wie wir uns bewegen, passt sich diesem Drang zum „Immer schneller“ an. Aber tut uns das gut? Andere Trends wären zu setzen. Entschleunigung ist ein Stichwort, das einen Ausweg aufzeigen kann, wie wir mehr Ruhe und Gelassenheit in unseren Alltag bringen können. In dieser Woche wollen wir Sie deshalb dazu einladen, einmal ihren Alltag etwas zu entschleunigen, mal einfach einen „Gang runterzuschalten“ und einfach mal „langsam zu machen“.

Was kannst Du tun?

Unsere Tagesimpulse!