Zur Landkarte Bistum

Informationen

Impuls für die Woche:

Weniger ist mehr! Weniger Klamotten besitzen, dafür aber genau die richtigen.

In dieser Woche können Sie sich Zeit nehmen, Ihren Kleiderschrank auszumisten. Ziel ist, die Anziehsachen zu behalten, in denen Sie sich wirklich wohlfühlen und die noch tragbaren Stücke verschenken, verkaufen oder zu lokalen Second-Hand-Läden zu bringen.

Tagesimpuls 09. September

"Wenn wir mit dem Einkaufen anfangen, hören wir mit dem Denken auf!", schreibt die Autorin Tanja Busse. "Damit dies geschieht, geben Unternehmen mächtig viel für die Werbung aus" Für das Marketing wird fast das Doppelte eingesetzt wie für die Herstellung.
Aus: Tanja Busse, Die Einkaufsrevolution: Konsumenten entdecken ihre Macht, Wilhelm Heine Verlag 2008.

Probieren Sie aus, wie lange Sie es aushalten, keine neuen Klamotten zu kaufen. Sie können sich einen Tag notieren, bis zu dem Sie keine neue Kleidung kaufen möchten.
Wann und warum lassen wir uns verführen?

Wie ist die Wochenaufgabe – Kleiderschrank dezimieren – gelaufen?
Inspiration hier: http://malmini.de

Feedback

Tagesimpuls 08. September

Unser „persönlicher Lebensstil“ ist selten nur „persönlich“.
Pirmin Spiegel, Hauptgeschäftsführer von Misereor

Wie kann ich eine faire Herstellung von Bekleidung unterstützen?
Hier Ideen zum politisch Aktiv-werden:

Feedback

Tagesimpuls 07. September

Ihr Kassenbon ist ein Stimmzettel. Jedes Mal von Neuem.

Beim Kauf das Kreuz an der richtigen Stelle machen: Bei ökologisch und fair.

Ökologisch und fair produzierte Kleidung und Schuhe gibt es mittlerweile in einigen konventionellen Läden, in spezialisierten Geschäften oder in Internetshops.

Finden Sie heraus: Wo in Ihrer Nähe gibt es ökologisch und fair produzierte Kleidung zu kaufen?
Teilen Sie uns die Adressen der Geschäfte mit, wir stellen sie auf die Webseite.

Hier finden Sie Versandhäuser und Internetportale , die sich auf ökologisch und fair gehandelte Kleidung spezialisiert haben: www.fairtradekleidung.org

Hier eine Liste mit Läden die nachhaltige Kleidung führen.

Feedback

Tagesimpuls 06. September

Gut informiert ist die halbe Entscheidung.

Infos zum Labeln, Siegel, Blogs und Shops hier:
https://www.ci-romero.de

Aktionstipp für Gruppen:
Den Film „The True Cost“ zeigen. Ein Film über Mode, Marken und Milliarden. Wenn Sie eine Vorführung bei sich planen, bitte teilen Sie uns Ort und Zeit mit, wir leiten dann die Information weiter.

Mehr Infos: https://www.ci-romero.de/truecost/

Feedback

Tagesimpuls 05. September

"Die Lust am Reparieren und Gestalten schont nicht nur unsere Ressourcen, sondern sie macht uns auch zu glücklicheren Menschen."
Wolfgang M. Heckl, Generaldirektor des Deutschen Museums, in seinem Buch "Die Kultur der Reparatur".

Reißverschluss kaputt?  Loch in der Hose? Naht aufgeplatzt? Der Knopf fehlt?

Probieren Sie doch einmal selbst kleine Probleme an der Kleidung zu beheben, mit Hilfe in einem Repaircafé oder bringen Sie Ihr gutes Stück in die Änderungsschneiderei.

Für Kreative: Selbernähen macht Riesenspaß - gute Nähanleitungen gibt es im Internet. Aus alter Kleidung neue zu machen ist originell und günstig!

Feedback

Tagesimpuls 04. September 2018

'Die Schöpfung Gottes ist kein Zufallsprodukt. Sie ist gewollt und aus Liebe („creatio ex amore“) erschaffen.'
Aus: Weltkirche.kathlolisch.de

Welchen Einfluss hat Kleidung auf mein Wohlbefinden?
Was brauche ich, um mich wohl in meiner Haut zu fühlen?

Feedback

Tagesimpuls 03. September 2018

Gerade vier Mal werden Kleidungsstücke im Durchschnitt getragen, bevor sie entsorgt werden. Rund ein 1/5 der gekauften Kleidung wird fast nie getragen.
Hier mehr: https://www.greenpeace.de/files/publications/20151123_greenpeace_modekonsum_flyer.pdf

Und Sie? Wie viele Kleidungsstücke kaufen Sie im Laufe des Jahres? Wie und wo kaufen Sie Kleidung? Spontan oder nur, wenn Sie neue Kleidung brauchen? Wie lange tragen Sie Ihre Stücke? Was brauche ich eigentlich?

Inspiration:
http://malmini.de/wie-du-mit-weniger-klamotten-im-schrank-besser-aussiehst-und-dich-besser-fuehlst/

Aktionstipp für Gruppen:
Eine Kleidertauschparty organisieren.
Checkliste und Aktionspaket als Hilfe:

Feedback