Freitag, 10. September 2021

Lasst wachsen!

Quelle: Pixabay

Themenschwerpunkt der dritten Woche vom 19.09. bis 26.09.

Nicht jeder hat einen, aber ziemlich jeder mag sie: Gärten. In Deutschland gibt es rund 17 Millionen Gärten, davon eine Million Schrebergärten. Wir lieben das private Grün. Zwei Drittel aller Deutschen ab 14 Jahre arbeitet zumindest ab und zu im Garten. Gärtnern ist, nach dem Entspannen zu Hause, die zweitliebste Freizeitbeschäftigung. Beim Gärtnern kommen Natur und Kultur zusammen. Am Gartenstil scheiden sich die Geister. Für manche ist der Schottergarten das Gärtnerglück, andere mögen es, wenn es summt und brummt. Am beliebtesten sind Gärten wohl dann, wenn das Leben in ihnen regelrecht explodiert. Am deutlichsten spüren wir das beim Wechsel vom Winter in den Frühling. Wenn das Leben in die Tier- und Pflanzenwelt zurückkommt, geht es auch den Menschen besser, steigt die Stimmung, erwachen Frühlingsgefühle. Gärten können ökologische Inseln sein, in denen heimische Tiere Schutz und Nahrung finden.

Weiterführender Link:

Hier geht's zu unseren Impulsen!